Test

Test, Testkonzepte, Test Cases

Um die Qualität von Softwaresystemen und ihrem Entwicklungsprozess
permanent zu verbessern bieten wir ein systematisches Prüfen und Testen. Die verschiedenen Tests werden von einem nicht an der Entwicklung beteiligten, also unabhängigen Team mit entsprechender Erfahrung durchgeführt. Dies stellt erfahrungsgemäß eine effiziente und letztendlich kostensenkende Maßnahme dar, um die Softwarequalität zu steigern und Fehler vor dem Produktivbetrieb zu finden und beheben zu können.

Alle unsere Ingenieure und Fachkräfte im Testteam sind ISTQB zertifiziert.
Unsere Testabteilung steht in direkter Verbindung zu den Entwicklungsabteilungen der Infotainment-Zulieferer. Durch die regelmäßige Auswertung von Ergebnissen aus den automatisierten Tests, den manuellen Tests und den Testfahrten halten wir unsere Strategien stets auf dem aktuellsten Stand und optimieren diese bei Bedarf, um eventuelle Fehler frühzeitig zu entdecken.

Anforderungsanalyse und Test Cases

Alle Softwarekomponenten im System werden im Hinblick auf die Anforderungen, ihre Funktion und das dynamische bzw. das zeitliche Verhalten unter die Lupe genommen und geprüft. Grundlage dafür ist eine detaillierte Anforderungsanalyse und Erstellung von effizienten Test Cases basierend auf den Analyseergebnissen bzw. vorhandenen Anwendungsfällen oder Use Cases.

Effiziente Testkonzepte und Teststrategien setzen ein hohes Maß an Know-how über die zugrunde liegende Systemarchitektur und ein fundiertes Wissen zu den verbauten Komponenten und der Systemarchitektur der OEM voraus. Und genau da liegt unsere Stärke. Wir nutzen unser Wissen und unsere Erfahrung zur Erstellung hocheffizienter Testkonzepte – perfekt zurechtgeschnitten auf Ihre Systemarchitektur. Die Test Cases werden sinnvoll eingesetzt und in der Regel manuell und automatisiert durchgeführt.

Manuelle Tests (Black Box Test)

Beim manuellen Test werden hauptsächlich die einzelnen Hauptfunktionen des Systems getestet. Anhand eines Blackbox-Verfahrens wird nach Fehlern und deren Auswirkungen gesucht. Getestet werden zum Beispiel im Bereich Navigation Funktionen wie Zieleingabe, Zielführung oder Zoomfunktionen der Navigationskarte aus Sicht des Endanwenders. Es handelt sich dabei um funktionale Tests. Die manuellen Tests werden von den Testern toolbasiert und für jede Softwarelieferung durchgeführt.

Alle Ergebnisse werden für eine spätere Analyse oder zwecks Rückverfolgung der Fortschrittshistorie gespeichert. Damit ist sowohl eine statistische Auswertung der Fehlerrate in der Vergangenheit als auch eine Prognose für die weitere Entwicklung gegeben.

Automatisierte Tests (White Box Test)

Beim automatisierten Test werden dynamische Komponententests durchgeführt. Geprüft werden diverse Komponenten die zu einer Applikation gehören, z. B. Karte und Zielführung der Navigation.
Hier steht das dynamische Verhalten der Komponenten bzw. des Systems bei der Ausführung der Funktionen im Focus. Das beinhaltet das zeitliche Verhalten und den Kommunikationsablauf über die Schnittstellen (Interfaces) zu den anderen internen Komponenten des Gesamtsystems.
Besondere Beachtung gilt dabei der Zuverlässigkeit und der Performance.

Bestandteil der automatisierten Tests ist auch die Analyse der Testergebnisse.

Automatisierte Tests ersetzen beispielsweise die Interaktionen des Anwenders und prüfen damit die Reaktionen der darunterliegenden Softwarekomponente. Das heißt, durch die Automatisierungstools, die die Bedienung des Systems durch den Anwender simulieren, wird die zu testende Softwarekomponente angesprochen, gesteuert und die Reaktion bewertet.

Automatisierte Tests werden von uns plattformunabhängig programmiert und laufen auf jeder beliebigen Maschine. Sie können regelmäßig und bei jeder Softwarelieferung durchgeführt werden. So können die Ergebnisse zeitnah bewertet und mögliche Regressionen festgestellt werden. Erst wenn die Auswertungen den Erwartungen entsprechen wird die Software freigegeben und an den Kunden geliefert. Damit vermeiden Sie unnötige Softwarenachlieferungen.